Opti Trophy 2016 bei Starkregen

DSCI0022 5

Die Opti Trophy 2016 fiel fast buchstäblich ins Wasser. Am Samstag konnte wegen fehlendem Wind keine Wettwahrt durchgeführt werden, weshalb am Sonntag bereits um 8:00 Uhr morgens gestartet wurde. Bei starkem Regen und 1-2 Bft. Wind konnte Wettfahrtleiter Dr. Stefan Dömök, eine Wettfahrt vollenden. Dann war der Wind ganz weg. Die volle Bewunderung gilt den Kindern der Opti-Trophy, die trotz Starkregen auf dem See ausharrten. Sieger, nach nur einer Wettfahrt, war bei Opti A, GER 13333 Julian Sensch, Bayerischer Yachtclub und bei Opti B, GER 13533 Johannes Leicht vom Segelclub Prien am Chiemsee.

Sportnews

Vom 20/08/2019, 10:50
oldies-but-goldies-2019 3. Holzboot-Regatta im Rahmen der Ammersee Classics 17.-18.8.2019 Vincent Hoesch (CYC) mit...
Vom 15/07/2019, 17:52
neue-fotos-vom-laser-datschi-2019 Zu den Fotos
Vom 02/07/2019, 13:22
asc-regatta-news-2 13.-15.06.2019: Alpenpokal der H-Boote auf dem Gardasee beim FVM Unter dem...
Vom 02/07/2019, 13:02
sommerwettfahrten-der-drachen-im-hsc Die Kanne bleibt im ASC Der HSC hat den Drachenseglern zwei...
Vom 28/05/2019, 15:05
auftakt-der-ammersee-classics-bei-der-bsvFoto Wolfgang Ossner Er hat´s schon wieder gemacht! Claas v. Thülen hat´s...